Jugendbauhütte Regensburg (ein Projekt der ‘Deutsche Stiftung Denkmalschutz’) im Schacky-Park

10 Studenten, im freiwilligen sozialen Jahr in der Denkmalpflege bei der Jugendbauhütte Regensburg, arbeiteten für eine Woche ehrenamtlich bei uns im Park.
Unter fachmännischer Anleitung des Bildhauers Joachim Hoppe und des Leiters der Jugenbauhütte Regensburg Stefan Aichner wurde der Mosaikboden im Monopteros neu verfugt, die Schäden an den Lampensockeln beseitigt; Teile der zerstörten Baluster am Froschbrunnen konnten wieder instand gesetzt werden und es blieb noch Zeit, die Steinwege vom Unkraut zu befreien.
Der Förderkreis dankt allen Helfer für ihren engagierten Einsatz.