Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Tag des offenen Denkmals

8. September / 11:00 - 17:00

 

Der Tag des offenen Denkmals steht unter dem Motto „Umbrüche in Kunst und Architektur“.

Baron Ludwig von Schacky, war ein Mitglied der Prinzregentenzeit und trotzdem ein typischer Vertreter der „Moderne“.

Im weitläufigen Park, den der Freiherr mit schmückenden Elementen der griechischen Mythologie ausstattete, finden sich überraschend viele Beispiele der ‚neuen Zeit‘. Bei den Führungen zum Tag des offenen Denkmals wird viel zu den originellen und sehenswerten Ausstattungen gezeigt und erzählt.

Vor 100 Jahren hat auch der Freiherr in seinem Park viel über die damaligen Neuigkeiten nachgedacht, und sich sogleich die neue Technik des elektrischen Stroms zunutze gemacht. Nachdem sich sein „Arbeitgeber“ König Ludwig II in einer elektrisch beleuchteten Kutsche durch die Lande ziehen ließ, wollte auch Ludwig von Schacky mit dieser leuchtenden Technik imponieren. Deshalb ließ er sein Dießener Gartenreich mit aufwändig gestalteten Lampen ausstatten und freute sich an dieser nächtlich beleuchteten Romantik.

In diesem Jahr können die Besucher zum Tag des offenen Denkmals am 8.9. erstmals die wiedererstellten historischen Lampen sehen und sich bei den Führungen u.a. die Geschichten rund um diese effektvolle Ausstattung erzählen lassen.

Zudem wird um 11 Uhr eine Führung zu den Bäumen der 100jährigen Parkanlage angeboten.

 

Führungen sind um 11 Uhr, 13 Uhr und 15 Uhr.

 

 

Details

Datum:
8. September
Zeit:
11:00 - 17:00

Veranstalter

Förderkreis Schacky-Park Dießen e.V.
Telefon:
08807-948372

Veranstaltungsort

Schacky-Park (Eingang Süd)
Vogelherdstraße, 50 m vor dem SOS Kinderdorf
86911, Dießen am Ammersee Deutschland
+ Google Karte

Details

Datum:
8. September
Zeit:
11:00 - 17:00

Veranstalter

Förderkreis Schacky-Park Dießen e.V.
Telefon:
08807-948372

Veranstaltungsort

Schacky-Park (Eingang Süd)
Vogelherdstraße, 50 m vor dem SOS Kinderdorf
86911, Dießen am Ammersee Deutschland
+ Google Karte