Gratulation zum 10jährigen Jubiläum des Förderkreises

Die Marktgemeinde Dießen als Pächter des Schacky-Parks erlebt seit 2005 eine großartige Erfolgsgeschichte.

Anfangs wären wir zufrieden gewesen, wenn ehrenamtliche Dießener die Grünpflege übernehmen würden. Niemand hätte gedacht, dass in unfassbar schneller Folge der Teich, die Steinplattenwege und alle Denkmale wieder hergestellt werden. Durch fachlich fundierte Wald- und Parkpflege verwandelten sich die zugewachsenen Areale in einen erlebbaren Landschaftspark. Bis weit über die Grenzen der Gemeinde hinaus wurde der Park als neue Sehenswürdigkeit bekannt.

Spaziert man heute durch das weitläufige Parkgelände mit den gepflegten Plätzen und den restaurierten Denkmalen, dann kann man nur mit großer Achtung von dieser bedeutenden ehrenamtlichen Leistung sprechen. Dießen hat damit eine neue Sehenswürdigkeit geschenkt bekommen.

Ich danke allen Mitgliedern und Förderern und vor allem den Aktiven des Förderkreises für dieses wunderbare Geschenk.

Herbert Kirsch
Bürgermeister

Seit zehn Jahren nimmt sich ein Förderkreis des Parks an und hat es durch die ehrenamtliche Tätigkeit seiner Mitglieder in der Zusammenarbeit mit Fachleuten geschafft, ihn neuerlich erlebbar zu machen: Wege wurden freigelegt, Skulpturen restauriert, Bauten saniert.

Dieses gewaltige Projekt verdient höchste Anerkennung und mag als Beispiel dafür dienen, wie ein Denkmal durch persönliches Engagement der Allgemeinheit zum Genuss und zur Erbauung wieder zur Verfügung gestellt wird. Besseres kann weder dem Denkmal noch der Allgemeinheit passieren.

Dr. Thomas Hermann

Gebietsreferent für Bau- und Kunstdenkmalpflege
des Bayerischen Landesamts für Denkmalpflege
für den Landkreis Landsberg am Lech