Der Schacky-Park – ein Spaziergang durch die griechische Mythologie

Der königliche Kämmerer Ludwig und seine Gattin Julia, Barone von Schacky auf Schönfeld, veredelten ihr Gartenreich mit zahlreichen Elementen aus der griechischen Mythologie.

Auf verschlungenen Wegen trifft der Spaziergänger auf viele Figuren zu dieser Ausstattung – auf die Jagdgöttin Artemis, auf den Delphin mit seinem hinreißenden Knaben, auf ein Relief von Orpheus und Eurydike und auf unzählige Varianten der Löwen. Einige Fragmente, wie Säulen und Statuen, das Haupt des Homer und des Perikles warten noch auf die Restaurierung. Auch die Bodenvasen, wie hier zu sehen, mit Motiven aus dem Tanz des Dionysos, sollen wieder an den Originalplätzen aufgestellt werden.

Wir danken allen Helfern, Spendern und Förderern

Der Förderkreis Schacky-Park dankt allen großen und kleinen Spendern, der Marktgemeinde Dießen, allen Mitgliedern, engagierten Bürgern und Handwerksbetrieben, die in so unvergleichlicher Weise halfen und helfen, das Denkmal Schacky-Park zu restaurieren. Sponsoren: