Veranstaltungen

 

Aktuelles

Führungen durch den Park

Der Herbst ist im Anmarsch. Die Anfangszeiten unserer monatlichen kostenlosen Führungen an jedem 2. Samstag eines jeden Monats ändern sich auf Grund der früher eintretenden Dunkelheit ab dem 12. November auf 14 Uhr.

Die Führung am 14. Oktober beginnt noch um 15 Uhr.

Der Treffpunkt ist jeweils der Eingang Süd des Schacky-Parks.

Wir freuen uns Sie zahlreich begrüßen zu können.

Sturmschäden im Park

Liebe Freunde und Mitarbeiter des Schacky-Parks,

der Sturm am Freitag, den 18.8.2017 brachte für uns böse Überraschungen. Wir wollten uns am Samstag zu den üblichen Arbeiten treffen – sahen uns aber vor erschreckenden Sturmschäden. Ein Baum aus dem nördlichen Ufer stürtze in den großen Teich. Eine Thuja fiel am Wegekreuz. Aber die massivsten Schäden zeigten sich auf den Wegen zum Teehaus.

Auf dem Weg, ca. 100 m nach dem Bootshaus, liegen mehrere Stämme gefallener Fichten quer.

  

Keine 5 m weiter ist der Weg total zerrissen durch die Wurzelstöcke der gefallenen Fichten.

und hier ist das Durchkommen endgültig zu Ende. Eine mächtige Fichte brach mehrere weitere Bäume.

Auch der „Hohe Weg“ vom Teich bis zum Monopteros war gesperrt durch umgefallene Fichten und der Wildzaun wurde beschädigt.

Alle verfügbaren Leute entschlossen sich spontan für die dringendsten Aufräumarbeiten. Bis 17 Uhr hörte man unaufhörlich die Motorsägen, mächtige Stammabschnitte und Fichtenzweige wurden abgeschleppt.

Nach mühevollen Stunden war zumindest der „Hohe Weg“ (vom Teich zum Monopteros) wieder frei.

Kaum zu glauben – alles ist wieder ordentlich verpackt – niemand kann vermuten, dass hier vor Stunden kein Durchkommen war. Auch der Wildzaun ist repariert.

Trotzdem machten unsere Leute am schlimmsten Teil des anderen Weges weiter, zur Sicherung der unter Spannung stehenden Bäume.

Wir danken allen, die in der Situation schnell und professionell eingegriffen haben:

Christian Bernhard, Jasir Awad, Peter Hofheinz, Rupert Huger, Herr Pommer, Philipp Schwarz, Hubert Ortner und (noch beim Aufräumen unterwegs) Manfred Erhardt.

Nun haben wir Herrn Haberl von der Waldbauernvereinigung über die Sturmschäden informiert. Er wird sich die Situation in den nächsten Tagen anschauen und mit uns besprechen, wie die großen Stämme aus dem Tal des Flechtgrabens gezogen werden können und wie das weitere Vorgehen von statten gehen soll. Wir werden berichten.

10 Jahre Schacky-Park

Zum 10jährigen Jubiläum zieht der Förderkreis Schacky-Park Bilanz. Mit einer Bilderfolge zum Thema „Alt und Neu“ kann sich jeder über den Erfolg der beachtlichen Restaurierungen freuen. Wir danken allen Mitgliedern, Förderern und Helfern, die uns in diesen vergangen Jahren so wunderbar unterstützt haben. Großes ist nur in Gemeinschaft zu erreichen. Hier ist der Beweis.